BLOG

DER WEG ZU REINER HAUT: DIE RICHTIGE ERNÄHRUNG

Hallo Ihr Lieben
Wir wissen nicht wie es euch geht, aber wir sind unglaublich glücklich, dass der lange Winter vorüber ist und wir die Sommerwärme in vollen Zügen geniessen können. Speziell in dieser Zeit möchten wir alle mit möglichst wenig Makeup auskommen. Eine gesunde, schöne und strahlende Haut ist einfach ein unverzichtbares "Sommer- Accessoire". 
Leider leiden ca. 80%- 90% aller Jugendlichen und ungefähr 40% aller Erwachsenen unter Unreinheiten, Pickeln und/oder Akne. Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie stark ein solches Hautproblem unser Leben beeinflussen, oder im schlimmsten Fall sogar einschränken kann. Unser Gesicht ist das erste, was andere Menschen von uns sehen, die erste Möglichkeit die wir ihnen bieten, sich einen ersten Eindruck über uns zu verschaffen. Fühlen wir uns nicht wohl mit unserem Äusseren, so beeinflusst dies unsere Körperhaltung, unser gesamtes Auftreten und im schlimmsten Fall sogar unser Selbstbewusstsein. Natürlich wissen wir alle, dass wahre Schönheit von innen kommt. Trotzdem ist es schön, wenn wir uns mit unserem Äusseren genauso wohl fühlen wie mit unserem Inneren.
Unser Ziel ist es, euch auf eurem Weg zur perfekten Haut bestmöglich zu begleiten und zu unterstützen, nicht nur mit unserer Hautpflege aber auch mit all unserem Wissen. Aus diesem Grund möchten wir heute unsere besten 4 Ernährungstips gegen Akne und Hautunreinheiten mit euch teilen: 
 

SCHÖNHEIT KOMMT TATSÄCHLICH VON INNEN

Unserer Meinung nach, ist die richtige Ernährung der Grundstein für schöne Haut und der erste Schritt, um Pickel und Akne zu bekämpfen.
Es ist unglaublich wichtig zu verstehen, dass unsere Haut ein Teil unseres Körpers ist und nicht ausschliesslich separat betrachtet oder behandelt werden kann. Unsere Haut ist ein wichtiges Entgiftungsorgan unseres Körpers und Ihr Zustand zeigt uns oft, was in unserem Körper zur Zeit geschieht. Sind unsere Nieren, unsere Leber oder unser Darm überfordert mit der Ausleitung von Giftstoffen, so ist unsere Haut das nächste Organ, welches zur Hilfe eilt. Schönheit kommt also tatsächlich von Innen. Mit der richtigen Ernährung unterstützen wir unseren Körper indem wir ihn weniger mit Giftstoffen belasten und den Abbau derselben beschleunigen. Ist unser Körper gesund und im Gleichgewicht, so ist auch unsere Haut rein und strahlend schön. 

1. ZUCKER IST DER FEIND SCHÖNER HAUT!!

Zucker ist einer der schlimmsten Übeltäter in den Augen unseres Körpers, aber vor allem unserer Haut. Zuckerkonsum führt dazu, dass unser Körper mehr Androgen (ein Sexualhormon) produziert, was dazu führt, dass unsere Haut mehr Talg (unser natürliches Öl auf der Haut) produziert und macht diesen zähflüssiger und klebrig. Dies kann zu mehr Hautunreinheiten und vergrösserten Poren führen.
 

2. UNSER DARM IST UNSER BESTER FREUND!!

Wenn unser Darm im Einklang und gesund ist, so ist auch unsere Haut glücklich und klar. Aufgrund stark verarbeiteter Lebensmittel, ungesunder Ernährung, der Einnahme von Antibiotika, einer Grippe oder anderen Faktoren kann unsere natürliche Darmflora gestört sein. Dies führt dazu, dass unser Darm mit dem Abbau von Giftstoffen überfordert ist, wir uns aufgebläht fühlen und Entzündungen in unserem Körper auftreten, von welchen auch unsere Haut nicht verschont bleibt. Hautunreinheiten, Pickel und Akne sind oft die Folge. Habt Ihr jemals erlebt, dass Ihr nach dem Konsum von Fastfood oder sehr zuckerhaltiger Schokolade Pickel bekommen habt? Die Lösung zu einem gesunden Darm ist eine Ernährung mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen (Haferflocken, Gemüse...), präbiotischen- als auch probiotischen Bakterien. Präbiotische Lebensmittel sind z.B. Lauch, Zwiebeln und Knoblauch. Probiotische Lebensmittel sind z.B. Miso, Kombucha und Apfelessig.
 

3. MEHR GRÜNES, BITTE!!

Grünes Gemüse unterstützt unseren Körper bei der Entgiftung und führt damit zu reiner und schöner Haut. Ausserdem verbessern diese Lebensmittel die Sauerstoffzufuhr zu unseren Zellen und versorgen unsere Haut mit wertvollen Vitaminen, Antioxidantien und Spurenelementen. 
 

4. VITAMIN A & E

Studien zeigen, dass viele Menschen, welche unter Akne leiden ein Defizit der Vitamine A und/oder E aufweisen. Wenn ihr also mit Akne oder Pickel zu kämpfen habt, konsumiert mehr Vitamin A (Orangen, Paprika, Brokkoli...) und Vitamin E ( Nüsse, Sonnenblumenkerne....) und seht für euch selbst.
Wir wünschen euch und eurer Haut einen guten Appetit:)
Euer Natural Choices Team